Streit um Wasserstoff in der EU

In der EU bahnt sich ein Grundsatzstreit über die künftige Rolle von Wasserstoff in der Energiewirtschaft an.

Wasserstoff, sagt die EU-Abgeordnete Angelika Niebler, sei für die Europäer eine „Riesenchance“. Damit könne die EU nicht nur ihre Klimaziele erreichen, sondern ihre Industrie wieder nach vorne bringen. Die CSU-Abgeordnete vertritt die Europäische Volkspartei im Industrieausschuss des Europäischen Parlamentes und gehört zu den einflussreichsten Mitgliedern der konservativen…

Den vollständigen Artikel finden Sie hier (Online)

Veröffentlicht in Energie & Management – 2021