Link zur leichten Sprache

Lob und Tadel für Vorschlag zu EU-Strommarktdesign

Die jüngsten Vorschläge der EU-Kommission zur Reform der europäischen Elektrizitätsmärkte haben in Berlin und in Brüssel nicht nur Begeisterung ausgelöst.

Die Europäische Kommission hatte am 14. März in Straßburg klargemacht, sie halte an der bisherigen Regulierung der Strommärkte grundsätzlich fest und strebe nur punktuelle Änderungen an.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier (Online)

Veröffentlicht in energie-und-management.de – 15/03/2023