EU-Parlamentarier finden Kompromiss zu Klimaschutzgesetzen

Nach dem Abstimmungsdebakel in der vergangenen Woche haben sich christdemokratische, liberale und sozialdemokratische EU-Abgeordnete auf einen Kompromiss zu wichtigen Klimaschutzgesetzen verständigt. Die Einigung sieht unter anderem vor, dass die kostenlose Vergabe von Zertifikaten für CO2-Emissionen ab 2027 nach und nach auslaufen und ab 2032 ganz verschwinden sollen, wie die Fraktionen am Mittwoch mitteilten.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier (Online)

Veröffentlicht in EU-Info 15/06/2022