„Der Kapitalmarkt ist schon neugierig geworden”

Manche Akteure der Kultur- und Kreativwirtschaft sollten endlich den selbstgewählten Schmollwinkel verlassen, findet der EU-Parlamentarier Christian Ehler (EVP/CDU) im Interview mit Wirtschaftsjournalist Andreas Molitor. Bei den gewaltigen Umwälzungen der Zukunft weist er der Kreativität eine entscheidende Rolle zu.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier (Online)

Veröffentlicht in Kompetenzzentrum Kreativwirtschaft des Bundes, 21.01.2019