EP-Präsident Sassoli und die neuseeländische Premierministerin Jacinda Ardern werden während der Feierlichkeiten zum Internationalen Frauentag am Montag zu den Abgeordneten sprechen.

In ihrer vorab aufgezeichneten Videobotschaft zum Thema „Frauen in Führungspositionen in Zeiten von COVID-19″ wird Jacinda Ardern, Premierministerin von Neuseeland, erwartungsgemäß von ihren Erfahrungen im Umgang mit der Pandemie als politische Führungskraft berichten. Sie wird voraussichtlich auch betonen, dass Frauen in diesem Kampf an vorderster Front stehen, und dass sie in die Leitung und Entscheidungsfindung auf allen Ebenen einbezogen werden müssen, um sicherzustellen, dass die Reaktion auf die Pandemie den Bedürfnissen aller gerecht wird. EP-Präsident David Sassoli wird zu diesem Anlass ebenfalls eine Rede halten, und zwar unmittelbar vor der Eröffnung der Sitzung.

Veranstaltungen in den sozialen Medien

Um 11:00 Uhr am selben Tag wird die Vorsitzende des Ausschusses für die Rechte der Frau, Evelyn Regner (S&D, Österreich), live auf Facebook auftreten, um Fragen der Bürger zum aktuellen Stand der Gleichstellung der Geschlechter in der EU zu beantworten und wie die Pandemie die vielen Schwierigkeiten, mit denen Frauen konfrontiert sind, verschärft hat. Link zum Facebook Live hier.

Um 12:00 Uhr wird sie sich außerdem auf Instagram mit der polnischen Aktivistin Anja Rubik austauschen, ebenfalls live. Link zum Instagram Live hier.