Die Zahlen sind alarmierend: Zwischen 10 und 20 Prozent aller Kinder in Europa werden während ihrer Kindheit Opfer sexueller Übergriffe. Auch die gemeldeten Fälle von sexuellem Kindesmissbrauch im Internet steigen. Wie können wir Kinder besser schützen? Wie können Missbrauchs-Netzwerke grenzüberschreitend effektiver bekämpft werden und Täter schneller überführt und bestraft werden?
Gemeinsam mit der Frauen Union der CDU und der @frauenunionbayern laden wir Sie ein, hierüber mit uns und unseren Gästen zu diskutieren! Mit dabei sind:
📍 Herbert Reul, Minister des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen
📍 Jürgen Ebner, Vizedirektor, Europol
📍 Johannes-Wilhelm Rörig, Unabhängiger Beauftragter für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs
📍 Thorsten Nowak, Vorstand Stiftung Kinderschutzallianz
📍 Julia von Weiler, Geschäftsführerin von Innocence In Danger Deutschland
Außerdem freuen wir uns auf weitere Beiträge von: Daniel Caspary, Angelika Niebler, Annette Widmann-Mauz und Ulrike Scharf
Durch das Programm führen die Kollegen Marion Walsmann und Lena Düpont.
Diskutieren Sie mit! 📅 Mittwoch, 27. Januar 2021, 1️⃣9️⃣:3️⃣0️⃣2️⃣1️⃣:0️⃣0️⃣
Anmeldung 📲 info@cdu.csu.eu
Gerne können Sie Ihre Fragen schon vorab per Email an info@cdu.csu.eu senden.