Neue Preisobergrenzen beim EU-Datenroaming
Durch die Roamingverordnung der Europäischen Union werden ab dem 1. Juli 2013 die Preisobergrenzen für das Herunterladen von Daten um 36 % gesenkt, so dass es bei Reisen innerhalb der EU erheblich billiger wird, mit Landkarten online zu navigieren, Videos anzuschauen, E-Mails abzurufen und soziale Netze zu nutzen.
Klicken Sie auf ein Bild, um es zu vergrößern.