Oder-Spree und Frankfurt (Oder)
Am 01. November 2012 besuchte Dr. Christian Ehler, Europaabgeordneter des Landes Brandenburg, in Begleitung des CDU-Landtagsabgeordneten und Kreisvorsitzenden Dierk Homeyer, den Landkreis Oder-Spree. Zunächst kam man in Fürstenwalde/Spree zu einem Besuch des Alten Rathauses zusammen, das von der EU-Förderung profitieren konnte. Im Anschluss ging es weiter nach Siedichum, wo man sich in der Brennerei Schlaubetal zur Reform der EU-Struktur- und Agrarpolitik austauschte, da die Brennerei mit Mitteln aus dem Europäischen Ausrichtungs- und Garantiefonds für Landwirtschaft unterstützt wurde. Angesichts der aktuellen Verhandlungen auf europäischer Ebene zum Mehrjährigen Finanzrahmen und der damit verbundenen zukünftigen Mittelausstattung der Bereiche EU-Regional- und Agrarpolitik, von denen Brandenburg in erheblichem Maße profitiert, ließen sich interessante thematische Anknüpfungspunkte finden. Es stand u.a. die Frage zur Diskussion, welche Förderschwerpunkte das Land Brandenburg in die Operationellen Programme für die Förderperiode 2014-2020 einbringen sollte.
Klicken Sie auf ein Bild, um es zu vergrößern.